Gnothi seauton!

Nur weil etwas heute Kerngeschäft ist, heißt es noch lange nicht, dass man darin auch zukünftig erfolgreich sein kann. Erfolg setzt die Disziplin voraus, sich nur auf die Dinge zu konzentrieren, worin man auch zukünftig mit den Besten mithalten kann.

Was unterscheidet eigentlich die besten Unternehmen von den anderen (vgl. auch Collins, J. (2001): From Good to Great!):

  • Das Top Management schafft ein Klima, in dem die Wahrheit gehört wird und man sich mit Fakten auseinandersetzt.
  • Die Vision steht weniger an erster Stelle, als die Fähigkeit entsprechend konsequent zu handeln.
  • Zuerst steht das „who“ im Vordergrund und dann das „what“ („The right people in the bus“): Die Personalauswahl ist entscheidend.
  • Die besten Leute werden auf die größten Herausforderungen angesetzt, nicht auf die größten Probleme.
  • Das Unternehmen kennt die Ertrags-/Kostentreiber, die essentiell für dauerhaftes Wachstum sind (z. B. Ertrag pro Kunde anstelle Ertrag pro Division oder Ertrag pro Brand anstelle Ertrag pro Standort).
  • Stop Doing: Alle Prozesse und Projekte stehen regelmäßig auf dem Prüfstand, alles Unwesentliche wird gestoppt.
  • Akquisition von Unternehmen oder Investitionen in neue Technologien dienen der Beschleuniger (accelerator) der Unternehmensentwicklung, nicht als Impulsgeber.

Wir können Ihnen helfen herauszufinden, worin Sie als Unternehmen dauerhaft zu den Besten gehören können und welche Rahmenbedingungen bzw. Controllinginstrumente Sie dafür schaffen müssen:

Unsere Beratungsschwerpunkte:

  • SWOT-Analyse (Markt, Prozesse, Ressourcen, Personal)
  • Identifikation von Ertrags-/Kostentreibern (Wertreiber)
  • Wertorientierte Unternehmensplanung & Controlling
  • Balanced Scorecard
  • Bewertung von Investitionsentscheidungen
  • Strategiekonforme Ausgestaltung der Führungs- und Anreizsysteme
  • Optimierung der Fremdfinanzierung (Fokus Mittelstand)
  • Angemessene Ausgestaltung des Internen Kontrollsystems (Fokus Risiko- und Compliance Management)